FrauentreffRohrbach

Unsere FinanzierungspartnerInnen auf Bundes- und Landesebene:

frauenreferat

 

Wir bedanken uns für Ihre Spenden und Ihre Mitgliedschaft!


Herzlich willkommen bei Neues und Aktuelles

 


Unsere Angebote

Wir bieten allen Frauen und Mädchen einen geschützten Raum, in dem sie ihre Interessen und Bedürfnisse artikulieren können und unterstützen die Entwicklung weiblicher Perspektiven.
Wir verwirklichen unsere Ziele in Zusammenarbeit mit anderen Sozial- und Bildungs-einrichtungen sowie durch Kooperation und Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft und Kultur.

Unser feministischer Ansatz bildet die Grundlage unserer Arbeit zum Wohl der Frauen und Mädchen.
Der gemeinnützige Verein Frauentreff Rohrbach arbeitet seit 1989 und entwickelte sich in dieser Zeit zu einer der wichtigsten regionalen Anlaufstelle und Informationsdrehscheibe in den Bereichen:

Aus- und Weiterbildung

Beratung

Treffpunkt, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit

 

top

TA - CCO (Tandem Creativ Coaching)
Körperkult und Schönheitsideale

Projekt mit Kunstgesprächen, Diskussionen und Workshops

Thematisch kreisen die Arbeiten um Schönheitsideale, den Objektstatus der Frau, die Repräsentation der Frau in der bildenden Kunst und Mensch als Maschine.
Das Atelier-Projekt wird mit Kunstgesprächen, Diskussionen und Workshops ergänzt.
Neben der Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper, seinen Stärken und Schwächen wird im Rahmen dieses Projektes ein künstlerischer Zugang vermittelt.
Nähere Details zu den Terminen werden in den regionalen Medien veröffentlicht.

Der Frauentreff Rohrbach lädt interessierte Künstler(innen) und Frauen aus anderen Berufsfeldern ein, mittels TA-CCO (Tandem Creativ Coaching) ein weiteres künstlerisches Projekt durchzuführen.

Bewerbungen unter: leitung@frauentreff-rohrbach.at oder unter 07289/6655

Mit TA-CCO (Tandem Creativ Coaching) erfüllt der Frauentreff nahezu alle Forderungen im Zusammenhang mit Lebenslangem Lernen und PM: Bildung attraktiver gestalten, kreative und künstlerische Zugänge erleichtern, Weiterbildung in Modulen anbieten, Kompetenzen nachweisen, persönliche Sicherheit gewinnen.
Eine neue Lernarchitektur verknüpft das Lernen von Projektmanagement-Wissen mit einem selbstgewählten Kulturprojekt. Dadurch wird neu erworbenes Wissen sofort angewendet und durch Praxis die persönliche Lernerfahrung wesentlich erhöht.

Tandem–Coaching …
erfordert und fördert kooperatives, lösungsorientiertes Handeln. Die Tandem Partnerinnen
profitieren dabei in doppelter Hinsicht, denn sie lernen dabei, lösungsorientierte Gespräche zu
führen und Handlungsalternativen zu erarbeiten.

Projektmanagement …
mit allen dafür erforderlichen Projektmerkmalen wie Projektplanung, Projektsteuerung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit.

Personal skills …
Bei der Organisation und Durchführung von Projekten können auch Konflikte und Krisen auftreten. Diese erfordern unter Berücksichtigung seiner eigenen Stärken und Schwächen einen
Selbstlernprozess und erhöhen somit die Fähigkeit zum Selbstbestimmten Lernen.

Ziele
• Erarbeitung eines eigenen Praxisprojektes, das sich z.B. aus einem starken Interesse
heraus entwickeln kann.
• Entwicklung eines Projektes, das sich von der eigenen Biografie herleiten kann.
• Auslösung von Bewusstseinsprozessen für die eigene weibliche Sozialisation
• Selbstreflexion zum Thema Frauen in der Kultur bzw. Hinterfragen der vorherrschenden
Geschlechterverhältnisse in der Kulturarbeit
• Selbstbewusste Präsentation der eigenen Arbeit in der Öffentlichkeit

 

top

fe-mail

online Beratung für Frauen und Mädchen

Sie können nicht in unsere Sprechstunde kommen? Sie wollen anonym bleiben?
Sie mögen lieber über Ihr Problem schreiben als reden? Sie brauchen eine kurze Information?
Wir bieten Beratung via Internet. Mit unserem neuen Angebot femail können Frauen und Mädchen jederzeit und anonym mit uns Kontakt aufnehmen, wir beantworten Anfragen möglichst binnen 3 Tagen. Die Beratung ist kostenfrei, selbstverständlich halten wir uns auch in der E-Mail-Beratung an die Schweigepflicht.

Berufs- & Bildungsberatung
Psychologische Beratung
Psychosoziale Beratung, Mediation
Opferberatung
Sexualberatung
Rechtsberatung

Online-Beratung hat Grenzen!

Sie ersetzt keine Psychotherapie. Online-Beratung ist keine Heilbehandlung.
Tiefer liegende oder chronische Störungen sowie komplexe Probleme lassen sich via Internet nicht lösen. In solchen Fällen bedarf es des direkten persönlichen Kontakts.

top

 

 

Kompetenzpass Smiley

Ausbildung zum MetaCard - Practitioner

Das MetaCard - Training wurde als EU - lifelong learning Programm
länderübergreifend entwickelt und wird vom Frauentreff Rohrbach als Lizenznehmerin österreichweit erstmalig angeboten! ( www.metacards.eu)

Das wichtigste Element bei der Jugendarbeit ist das personenzentrierte Beziehungsverhalten, das wir als Berater(innen) zu unseren Klient(inn)en aufbauen und aufrechterhalten.
Wer ein MetaCard - Training besucht, sollte bereits Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit gesammelt haben. MetaCards ist der Sammelbegriff für drei verschiedene Kartensätze. Die Karten enthalten sowohl Bilder als auch Text. Während die Bilder auf originelle Art und Weise die Gefühle ansprechen, zielen die Textbestandteile auf das intellektuelle Verständnis ab. Die MetaCards kombinieren Wort und Bild und sprechen so die linke und rechte Gehirnhälfte gleichermaßen an. Die praktischen Erfahrungen zeigen, dass mit Hilfe der Karten Jugendliche dazu ermutigt werden, über sich selbst zu sprechen. Dies erleichtert es, gezielt auf die Probleme der Jugendlichen einzugehen und sie zu unterstützen.
Der Einsatz von MetaCards hat sich mit jungen Menschen im Rahmen der Beratungs- und Kursangebote bewährt.

Leitung: Jutta Müller, Bildungs- u. Berufsberaterin,
MetaCard Practitoner - Trainerin
Kosten: € 200,- incl. CD-Rom mit Übungen und Kartenset
Abschluss: MetaCard - Practitioner mit Zertifikat
Anmeld.: 07289/6655
Termine: nach Vereinbarung

top

Neue Beratungsangebote für Mädchen

ein Gemeinschaftsprojekt mit Schulen

Prävention statt Verunsicherung!
Gesundheitspräventive Maßnahmen –
zur Information und zum Kennenlernen
Schulen können auch weiterführende WS`s buchen. Einzel-, Gruppenberatungen und Onlineberatungen können kostenfrei in Anspruch genommen werden.

Thema 1: Ängste
Angst ist ein Gefühl, das jedem Menschen bekannt ist. Es ist jedoch wichtig, normale Alltagsängste von krankhaften Ängsten zu unterscheiden.
Themen des Workshops:
Welche Ängste gibt es?
Wie können Ängste entstehen?
Wann wird Angst krankhaft?
Welche Angstbewältigungsmöglichkeiten gibt es?
Fallbeispiele, z.B. Prüfungsangst
Aufbau des Workshops:
Einführende Information
Kleingruppenarbeit
Entspannungstechnik
Ziel dieses Workshops:
ist ein allgemeiner Einblick in die verschiedenen Formen der Angst und ein Aufzeigen der Möglichkeiten, mit Angst umzugehen.

Thema 2: Mein Körper
Schönheitsideale sind zeit- und kulturabhängig u. geprägt von der gesellschaftlichen Norm und den eigenen Vorstellungen.
Trotz Vorgaben von Medien ein gesundes Körperbewusstsein zu entwickeln, ist nicht immer einfach.
Themen des Workshops:
Körperwahrnehmung
Selbstwahrnehmung
Wertschätzung, Individualität
Aufbau des Workshops:
Einführende Information
Kleingruppenarbeit
Übungen zur Wahrnehmung und Körperachtsamkeit
Entspannungstechnik
Ziel des Workshops:
sich mit dem eigenen Körper, seinen Stärken und Schwächen auseinanderzusetzen.

Zielgruppe: Mädchen ab der 9. Schulstufe
Ort: Frauentreff Rohrbach
pro WS: 3 UE à 50 min. geblockt
Kosten: kostenfrei
Termine: Vereinbarung unter 7289/6655

 

 

top

Besuchsbegleitung für Eltern und Kinder

 

Mit dem begleitenden Kontakt für Kinder und Eltern in schwierigen Besuchs- und Trennungssituationen sehen wir einen zusätzlichen Auftrag, um Angebote zur Stabilisierung in der Erziehungshilfe zu gewährleisten.

Sie können sich unverbindlich in unserer Einrichtung informieren und einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren. Die Kontakte finden im Frauentreff Rohrbach statt, eine qualifizierte Mitarbeiterin begleitet diesen Prozess und achtet auf das Wohl und die Sicherheit der Kinder.
Kosten: Einkommensabhängig, ab € 12,- pro Elternteil und Besuchsbegleitung
Termine: Erstkontakte telefonischer Vereinbarung unter 07289/6655.

top

 

Ausbildung zum MetaCard - Practitioner

In drei mal drei Einheiten zum MetaCard - Practitioner

MetaCards ist der Sammelbegriff für eine Methode mit drei verschiedenen Kartensätzen. Die MetaCards kombinieren Wort und Bild und sprechen so die linke und rechte Gehirnhälfte gleichermaßen an. Während die Bilder auf originelle Art und Weise die Gefühle ansprechen, zielt der Text auf das intellektuelle Verständnis an.

Die praktischen Erfahrungen zeigen, dass mit Hilfe der Karten, Anwender(innen) ihre Gefühle besser wahrnehmen und artikulieren können.

 

Termine
nach Vereinbarung, 3-mal

Leitung
Jutta Müller
zertifizierte EB, Bildungs- u. Berufsberaterin,
MetaCard Practitoner - Trainerin


Kosten
€ 200,- incl. CD-Rom mit Übungen und Kartenset


Abschluss
MetaCard - Practitioner mit Zertifikat
Anmeld.: 07289/6655

top

 

 

 

 

© Frauentreff Rohrbach | Tel. 0 72 89 / 66 55 | Öffnungszeiten: Mo - Fr 8 - 12 Uhr & Mi 13 - 17 Uhr | E-Mail: office@frauentreff-rohrbach.at